Faszienyoga

Faszienyoga


Möchtest du Verspannungen und körperliche Schmerzen lösen?
Wünschst du dir einen tieferen Atem und eine aufrechte Körperhaltung?
Fühlst du dich unbeweglich, steif oder wie ‚verklebt‘ ?
Möchtest du mehr für dich selbst tun und loslassen?

Mein Faszienyoga bietet dir die Möglichkeit, in eine positive Verbindung mit deinem Körper zu kommen, dein Körperbewusstsein zu steigern und durch ganzheitliches Training gezielt Körperbeschwerden und Verletzungen vorzubeugen.

Die Reise in den inneren Kosmos deines Atems und Körpers bringt den Geist zur Ruhe und ist eine bereichernde Selbsterfahrung, deren positive Auswirkung du schnell spüren wirst.

Ein flexibles, gut ausgerichtetes und starkes Bindegewebe gibt dir die Beweglichkeit, die du für ein aktives Leben in Freude und Balance benötigst. Gleichzeitig schulst du deinen Atem, versorgst deinen Körper mit reichlich Sauerstoff, um dauerhaft Stress und Verspannungen und Schmerzen vorzubeugen.

Ich stehe dir gern mit meinen Yogakursen
und Trainings im Yoga Glück zur Verfügung.


Faszienyoga integrieren

Im Faszienyoga aktivieren wir in der yogischen Haltung, dem Asana, zusätzlich durch
kleinste Bewegungen, Körperausrichtungen und Verschraubungen die tieferliegenden
Muskelschichten sowie fasziale Strukturen. Diese sind wiederum mit anderen vernetzt,
sodass wir bewusst weitreichendere Wirkungen erzielen.

Folgen sind eine Kräftigung und Dehnung der beteiligten Faszien, sowie eine spezifische,
körpergerechte Ausrichtung der Gelenke, die sonst durch einfache „normal ausgeführte“
Yogahaltungen kaum zu erreichen sind.

Dabei spürst du Zusammenhänge zwischen zum Teil weit auseinander liegenden Körperpartien
und tieferen Muskelschichten. Das Ergebnis ist, dass du ein besseres Körperbewusstsein und mehr
Liebe und Verständnis für deinen Körper und seine anatomischen Zusammenhänge erlangst.


Durch meine intensive, 30jährige Beschäftigung mit dem Körper,
bediene ich mich progressiver Trainingsmethoden und entwickle intuitiv eigene Übungen, um
muskulären Dysbalancen entgegen zu wirken.
Im Faszienyoga trainieren wir proaktiv eine körpergerechte, schöne, anmutige, aufrechte Haltung
und können bestehende Fehlhaltungen, falsche Bewegungsgewohnheiten und Haltungsschäden
effektiv ausgleichen und verbessern.

Bei folgenden Körperbeschwerden und Problemen 
kann ich dir helfen:

 Schulter- und Nackenverspannungen
  Kreuzweh und Verkürzungen
  mangelnde Flexibilität
  Gleichgewichtsstörungen
  muskuläre Dysbalance
  Kurzatmigkeit und damit einhergehende Sauerstoffarmut im Körper
  Kräftigung und Bewusstwerdung deines Beckenbodens
  allgemeiner Muskelaufbau
  Vernetzung der faszialen Ketten
  Aktivierung der Skelett anliegenden Muskulatur
  geduckte Haltung, krummer Rücken


Yoga als ganzheitlichen Weg

Das Leben ist Veränderung. In der heutigen Schnelllebigkeit ist es wichtig,
für einen Ausgleich und mehr Achtsamkeit im Alltag zu sorgen.
In meinen Yogakursen begleite ich dich gern auf dem Weg zurück in
deine Balance. Jeder Lebensbereich profitiert davon.


Ich gestalte meine Faszienyoga Stunden gern thematisch und gehe auf meine Schüler*innen
individuell ein. Durch den Fokus auf unseren Körper, kommen wir im eigenen Körper, in unsere
innere Mitte, in unserer Ruhe, Kraft und Stärke an, was sich nachhaltig auf das Wohlbefinden im
Alltag auswirkt. Ich gebe meinen jahrelangen Erfahrungsschatz im Bereich Faszientrainung,
-therapie und -yoga an meine Schüler weiter.


Video auf YouTube von Arte zum Thema Faszien

Hier erfährst du mehr über mich und meinen Weg: